Harald Staier

68 Jahre alt, wohnt in Pfirschbach. Der gelernte Kaufmann ist Mitglied zahlreicher Vereine wie zum Beispiel der Interessensgemeinschaft Naturschutz Höchst, der Freiwilligen Feuerwehr, des Heimat- und Geschichtsverein oder des Sozialverbands AWO. Zudem arbeitet er bei der Initiative „Stolpersteine für Höchst“ mit. Seit seiner Jugend ist Harald Gewerkschafter und Sozialdemokrat und war viele Jahre Mitglied der Gemeindevertretung, Ausschussvorsitzender und Fraktionsvorsitzender. Er gehört der Gewerkschaft Verdi an und ist ehrenamtlicher Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Odenwaldkreis. Für Harald sind lebenswerte Gemeinden und Ortsteile das Fundament unserer Demokratie – Dieses Fundament möchte er stärken und ausbauen. Als Gründungsmitglied des Bündnisses Odenwald gegen Rechts setzt er sich seit Jahren gegen intolerantes Verhalten, Rechtsextremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ein und möchte den sozialen Zusammenhalt und die kulturelle Vielfalt in unserer Gemeinde stärken und ausbauen. Sein Motto dafür lautet: „Jede Bürgerin und jeder Bürger ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Gemeinde, unabhängig von der Nationalität oder Religion!“